Angebote zu "Bretagne" (24.145 Treffer)

Bretagne
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein praktischer Reiseführer, der auf den schönsten Routen und Touren quer durch die Bretagne bis ans ´´Ende der Welt´´ am Atlantik, der Finistère, führt. Alles Sehenswerte, Historisches, Kulinarisches, Amüsantes, eine Fülle an Reisetipps und Hintergrundinfos, Hotels, Restaurants, Campings, Womo-Stellplätze und GPS-Koordinaten. Damit Sie auf neuen Wegen mehr erleben!

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Bretagne
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Land am Meer´´, wie die Bretagne auch genannt wird, ist eine Region voller Gegensätze. Zerklüftete Steilküsten und einsame Sandstrände gehen über in das hügelige Hinterland, das von grünen Weiden, dichten Wäldern und malerischen Flussläufen geprägt ist. Wanderer finden hier ein reizvolles Tourengebiet abseits des Massentourismus. Der Rother Wanderführer ´´Bretagne´´ stellt 50 abwechslungsreiche Wanderungen an der Küste und im Landesinneren vor. Die Tourenauswahl umfasst vorwiegend leichte bis mittelschwere Wanderungen, von kurzen Spaziergängen bis zu ausgedehnten Tageswanderungen. Die schönsten Wege verlaufen vor allem entlang der Küsten und der eindrucksvollen Klippen. Auch das Hinterland bietet sehenswerte Ziele mit zahlreichen Seen, schönen Wäldern und malerischen Fachwerkstädtchen. Die unvergesslichen Natureindrücke auf den Wanderungen lassen sich ideal mit Kunst- und Kulturgenuss kombinieren. Jede Tour wird mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem detaillierten Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. Eine übersichtliche Kurzinfo liefert wichtige Hinweise zu Anforderungen, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Varianten und vielem mehr. Damit wird der Rother Wanderführer ´´Bretagne´´ zum idealen Begleiter durch das ´´Land am Meer´´. GPS-Daten stehen zu allen Touren zum Download bereit. Der Autor Thomas Rettstatt ist Reisejournalist und Autor zahlreicher Wanderführer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Bretagne
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wild, schroff, wind- und meerumtost ist das Land. Seine Bewohner sind stolz, eigenwillig und sprechen eine sehr alte Sprache. Aremorica, ´´Land am Meer´´, nannten die Kelten die Bretagne. Wo die Gezeiten gewaltig sind, die Steinhäuser sich vor den Stürmen ducken und am westlichen Zipfel Amerika zu erahnen ist, beherrscht der Atlantik das Leben. Der renommierte Fotograf Mathias Bothor bereiste für mare mehrere Monate das Land unter dem weiten Himmel. In jedem Bild ist spürbar, wie der Berliner mit den Gewalten der Natur ringt, um den Reiz der ungestümen Küste einzufangen. Mathias Bothor gelingt dies perfekt, immer entwickelt er einen ungewöhnlichen Blick. So wird Bekanntes neu erkannt, Klischees bleiben unerfüllt. Und Mathias Bothor bringt uns das alles überragende Gefühl der Bretagne nahe: die Sehnsucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
Bretagne
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Urlaubsregion ist die Bretagne bekannt und beliebt, trotz oder gerade wegen des unwägbaren Klimas: Die malerische Landschaft, das gute Essen, die gastfreundlichen und feierfreudigen Bretonen ziehen jedes Jahr mehrere Millionen Besucher an. Anders steht es um die Literatur aus der und u?ber die Bretagne, die nur wenig bekannt ist. Diese literarische Einladung stellt Autoren von fru?her und heute vor, die spannend, beru?hrend, lustig und bezaubernd von ihrer Region am äußersten Rand Europas erzählen. Mitunter sind sie avantgardistisch auf der Suche nach neuen Themen und Formen; in biografischen Texten wird der ländliche Alltag lebendig; die Lyrik handelt von Natur und Elementargewalten, und in den Texten vieler Musiker aus der Bretagne schlägt sich der ungestu?me Freiheitsdrang ihrer Heimat nieder. Auch literarisch ist die Bretagne eine Reise wert!

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Bretagne
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Locker aufbereitet, übersichtlich gestaltet und gespickt mit praktischen Informationen erweist sich das Reisehandbuch von Marcus X. Schmid als profunder Begleiter beim Trip durch den nordwestlichen Zipfel Frankreichs. Es entführt den Leser in eine Region, in der es viel zu entdecken gibt: wilde Klippen und feinsandige Buchten, windumtoste Inseln, verwunschene Wälder und Moore, alte Burgen, stille Dörfer und eine 2000 Kilometer lange Küstenlinie mit zahllosen schönen Badeplätzen. Ein materialsattes und anregendes Buch, das neugierig macht auf das Land, in dem einst die Druiden ihre Zaubertränke brauten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Bretagne
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 250 Kilometer lang und zwischen 100 und 150 Kilometern breit, rahmt die Bretagne den Nordwesten Frankreichs. Mit einer Fläche von rund 27 200 Quadratkilometern umfasst sie ein Zwanzigstel des Landes. Sie ist über 2,7 Millionen Menschen Heimat. Hinzu kommt noch eine erkleckliche Zahl von Feen und Helden aus der keltischen Vorzeit. Das heißt, die Bretagne ist eng mit den Geschichten um König Arthur, den Ritter Yvain und den Zauberer Merlin verknüpft. So gilt der Fôret de Paimpont als Merlins Zauberwald Brocéliande. Hier wird nicht nur sein Grab gezeigt, sondern auch verschiedene mit seiner Existenz verknüpfte Schlösser wie Trécesson und Comper. Auf dem Grund des dortigen Sees vermutet man jenen von ihm erzauberten gläsernen Palast, in dem Viviane Lancelot gefangen halten soll. Während es für den edlen Ritter noch Hoffnung gibt, ist diese in dem von der Fee Morgane verwalteten ´´Tal ohne Wiederkehr´´ ausgeschlossen. Im Gegensatz zu den Kelten, von deren sagenhaften Protagonistenman wenigstens die Namen kennt, ist über das geheimnisvolle Volk, welches die Bretagne mit Dolmen, Menhiren und Alignements bestückt hat, nichts bekannt. Dafür belegt die steinerne Hinterlassenschaft umso mehr deren große intellektuelle und technische Kenntnisse und Fähigkeiten. Dieses Know-how sowie der Sinn der gigantischen Steinsetzungen - mit Carnac als absolutem Höhepunkt - zählen zu den größten Geheimnissen der Menschheitsgeschichte. Kein Wunder, dass auch das Christentum dieses erstaunliche Erbe aus megalithischer und keltischer Zeit nicht verdrängen konnte. Im Gegenteil: Es wurde listig unterlaufen. Von den unzähligen Heiligen, die man in der Bretagne verehrt, haben die wenigsten den Segen des Papstes. Doch das schmälert ihre Wunderkräfte nicht im Geringsten. Der Verdacht, dass manches an diesen Heiligen und in der Bretagne überhaupt sehr heidnisch ist, wird durch den Anblick der unvergleichlichen Kalvarienberge (calvaires) noch gestützt. In einer solchen Umgebung ist es nur zu verständlich, dass nicht nur die Kirchen und Klöster, sondern auch die Burgen und Schlösser, sowie Plätze, Dörfer, Städte und Landschaften - hier vor allem das Finistère, das ´´Ende der Welt´´ - von Legenden und Mythen schier überquellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Crime en Bretagne - Verbrechen in der Bretagne
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein deutsch-französischer Krimi: In der Bretagne ist Nachsaison, viele Ferienhäuser stehen leer. Ideal für Einbrecher! Als auch im Ferienhaus von Henris Eltern eingebrochen wird, versuchen Henri und seine deutschen Freunde, den Täter zu fassen - mithilfe Henris dressierter Ratte. Hier geht es um Spannung und knifflige Fälle! Ein Kinderkrimi in der Sprachkombi Französisch und Deutsch aus der Reihe ´´Krimis für Kids´´: spannende Storys von Jugendbuchautoren geschrieben auf Deutsch erzählte Geschichten mit französischen Dialogen kurze Kapitel für den schnellen Erfolg keine langen Vokabellisten, sondern kleine Übersetzungsboxen, wenn mal ein unbekanntes Wort auftaucht Erfahren Sie mehr über unsere zweisprachigen Lektüren !

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Ferienwohnungen als Buch von T. Trares
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Ferienwohnungen:Interesse bleibt trotz Krise weiter hoch T. Trares

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Abenteuer Wohnmobil - Die Ferienwohnung auf Rädern
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

All inklusive im Wohnmobil Fremde Betten? Nein danke! Wer sich mit dem Wohnmobil aufmacht, Land und Leute zu erkunden hat beides: Seine eigene Wohnung immer dabei, aber jeden Morgen einen neuen Ausblick auf eine andere Stadt oder eine andere Landschaft. Er kauft seine Brötchen täglich bei einem anderen Bäcker und den Aufschnitt bei einem anderen Fleischer. Aber nicht nur deshalb gleicht kein Tag dem anderen. Das Buch soll Lust machen auf diese immer beliebtere Form des Reisens, und es hält gleichzeitig viele gute Tipps eines langjährigen Wohnmobilisten bereit. Ein Buch nicht nur für Einsteiger, sondern ein Muss für alle Freizeitkapitäne der Landstraße! Horst Oellrich, Jahrgang 1944, lebt mit seiner Frau Heidemarie im ehemaligen Schulhaus eines kleinen Dorfes zwischen Elbe und Weser. Nach Handwerkslehre, Meisterprüfungen und BWL-Studium war er für ein Entwicklungshilfe-Projekt im Sudan tätig. Anschließend organisierte er als Innungsgeschäftsführer unter anderem die Aus- und Weiterbildung von Handwerkern. Auf vielen Reisen abseits der touristischen Pfade z. B. in Algerien, Indien, Thailand oder Südeuropa lernte er, mit welch einfachen Mitteln die Herstellung von Nahrungsmitteln möglich ist, die der Nordeuropäer nur noch als Industrieprodukt kennt. Dieses Wissen weiter zu tragen, ist sein Anliegen nach Abschluss des aktiven Berufslebens. Daraus entstand das Handbuch für Selbstversorger. In seiner Freizeit ist er mit seiner Frau auf Reisen, nicht nur in der warmen Jahreszeit mit dem Wohnmobil. In den knapp 50 Jahren, zuerst mit einem selbst ausgebauten VW-Bus, später dann mit einem richtigen Wohnmobil, hat sich ein reicher Schatz an Erfahrungen und Erlebnissen angesammelt. Es lag also nahe, dieses Wissen in einem weiteren Buch zu veröffentlichen: Abenteuer Wohnmobil.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Familienreiseführer Bretagne
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot